top of page

29.11.2023 Wir entkusseln unser Moor – Gemeinsam für die Natur!


Eine monochrome Illustration, die drei Personen beim Wandern durch eine lichte Landschaft zeigt. Ein Kind läuft voraus und schwingt eine Schaufel, gefolgt von einer erwachsenen Person, die eine Kettensäge über der Schulter trägt, und einer weiteren Person, die einen Spaten hält. Sie bewegen sich auf einer Grasfläche neben einer Reihe von schlanken, hohen Bäumen.

Liebe Ihorster und Hollweger, liebe Naturliebhaber,

erinnert ihr euch noch daran, dass 1996 das Hollweger Moor aufwendig renaturiert wurde? Nun, nach vielen Jahren, benötigt das Naturschutzgebiet vor unserer Haustür erneut unsere Einsatz.


Wann und Wo?

Am 2. Dezember 2023, ab 9:00 Uhr, treffen wir uns im NSG Hollweger Moor, Zugang gegenüber der Hausnummer 24 in der Hollwegerfelder Straße. Von dort aus geht es gemeinsam zu den zu entkusselnden Bereichen.


Was bedeutet Entkusseln?

In der Landschaftspflege bezeichnet das Entkusseln die Beseitigung junger Gehölze von Mooren, Heideflächen und Feuchtwiesen. Dieser Prozess ist entscheidend, um unser Moor feucht zu halten und das Wachstum der Torfmoose zu fördern. Ein gesundes, feuchtes Moor ist nicht nur ein wertvoller Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere, sondern auch ein wichtiger CO2-Speicher. Trocknet das Moor aus, verliert es diese essenzielle Fähigkeit.


Was ihr mitbringen solltet:

Seid gut gerüstet mit Gummistiefeln, Arbeitshandschuhen, wasserfester Kleidung und Werkzeugen wie Astscheren, Freischneidern, Bügelsägen, Spaten und, falls vorhanden, einzelnen Kettensägen.

Eine monochrome Illustration, die eine dampfende Tasse und ein Stück Holz auf einem gefleckten Tuch oder einer Matte zeigt. Die Tasse scheint gefüllt mit einem heißen Getränk, erkennbar am aufsteigenden Dampf, was eine gemütliche Atmosphäre vermittelt.

Fürs leibliche Wohl:

Jede mitgebrachte Thermoskanne mit Heißgetränken, Kekse, Kuchen oder andere Knabbereien sind herzlich willkommen. Für eine wohlverdiente Pause werden wir Bänke und Tische bereitstellen.


Bitte beachten:

Bei starkem Regen oder anderen unpassenden Wetterlagen wird die Aktion verschoben. Ein neuer Termin wird dann über die sozialen Medien bekannt gegeben.



Lasst uns die alte Tradition des gemeinsamen Anpackens wieder aufleben und gemeinsam etwas Gutes für unsere Umwelt tun! Ob Groß oder Klein – jeder ist herzlich eingeladen, Teil dieser wichtigen Initiative zu sein.


Wir freuen uns auf eure tatkräftige Unterstützung!

Grafik mit einer Daumen-hoch-Geste, umgeben von einem grünen, kreisförmigen Pinselstrich. Unter der Hand befindet sich ein Banner mit der Aufschrift 'WIR! für unser Moor!' in fetter, grüner Schrift. Im Hintergrund ist die Webseite 'www.ihorst-ammerland.de' in grauer Schrift zu erkennen. Die gesamte Darstellung symbolisiert Zustimmung und Gemeinschaftssinn im Zusammenhang mit der Erhaltung des Moores.

bottom of page