top of page

30.05.2024 Kreiseinzelmeisterschaft

Endspurt auf die Kreiseinzelmeisterschaften im Bosseln. Die Frauen messen sich in Ihausen (Einmündungen Augustfehner Straße), ausgerichtet wird der Wettkampf vom KBV Westerstederfeld-Ihorst e.V. Die Männer bestreiten Ihren Wettkampf in Westerloy (Einmündung Am Damm), dieser wird vom KBV Westerloy e. V. ausgerichtet. Beides findet auf der K117 Ihausener Straße statt. Zuschauer sind herzlich willkommen und können sich entweder in Westerloy oder in Ihausen mit leckerem gegrillten Essen und Getränken versorgen. Stattfinden werden die Titelkämpfe an diesem Samstag, 1. Juni, und diesen Sonntag, 2. Juni, jeweils von 9 bis 17.30 Uhr, am Freitag, 7. Juni, von 16.30 bis 20 Uhr, sowie am Samstag, 8. Juni, und Sonntag, 9. Juni, jeweils von 9 bis 18 Uhr. An den Veranstaltungstagen wird es auf der Ihausener Strasse eine Geschwindigkeitsbegrenzung von Tempo 30 geben. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Endspurt auf die Kreiseinzelmeisterschaften im Bosseln. Die Frauen messen sich in Ihausen ausgerichtet vom KBV Westerstderfeld-Ihorst e.V.  Die Männer in Westerloy ausgerichtet vom KBV Westerloy. Beides findet auf der K117 Ihausener Straße statt.
Kreiseinzelmeisterschaften KBV Westerstederfeld-Ihorst e.V. und KBV Westerloy e.V.

Meldung der Nordwest Zeitung vom 29.05.2024


In Ihausen finden die Kreiseinzelmeisterschaften im Boßeln auf einer Strecke statt, die zur Umleitung der voll gesperrten Augustfehner Straße gehört. Das sorgt für Verkehrsbehinderungen.


Ihausen - Von langer Hand sind sie mir großem Organisationsaufwand vorbereitet worden: die Kreiseinzelmeisterschaften der Frauen und Männer im Boßeln, die die Klootschießer- und Boßelvereine (KBV) Westerstederfeld-Ihorst und Westerloy gemeinsam ausrichten. Der KBV Westerstederfeld-Ihorst veranstaltet die Wettbewerbe für die Frauen und die weibliche Jugend (von Ihausen Richtung Westerloy), die Westerloyer richten die Wettstreite für die Männer und die männliche Jugend von Westerloy Richtung Ihausen aus. Stattfinden werden die Titelkämpfe an diesem Samstag, 1. Juni, und diesen Sonntag, 2. Juni, jeweils von 9 bis 17.30 Uhr, am Freitag, 7. Juni, von 16.30 bis 20 Uhr, sowie am Samstag, 8. Juni, und Sonntag, 9. Juni, jeweils von 9 bis 18 Uhr.

Ausgetragen werden die Einzelmeisterschaften in der Stadt Westerstede auf der Ihausener Straße zwischen den Einmündungen Augustfehner Straße und Am Damm. Doch diese ist nun Teil einer Umleitung, die wegen der Bauarbeiten am neuen Radweg an der voll gesperrten Augustfehner Straße zwischen Hollriede und Ihausen eingerichtet wurde.

Deshalb müssen Verkehrsteilnehmer an den fünf Veranstaltungstagen mit besonderen Einschränkungen rechnen. Wegen der Titelkämpfe der Boßelerinnen gilt an den fünf Tagen auf der Ihausener Straße ein Tempolimit von 30 km/h. Zudem wird die Wettkampfstrecke mit Absperrschranken und einem Gefahrenzeichen ausgerüstet, die die Verkehrsteilnehmer auf die Boßelwettbewerbe hinweist.

An diesem Wochenende (1. und 2. Juni) wird zudem die Straße Am Kanal in Ihausen zwischen den Einmündungen Ihausener Straße und der Bücke über den Augustfehn-Kanal in Höhe des Hauses Nr. 14 voll gesperrt.


Weiter Informationen finden Sie auf der Internetseite des KBV Westerstederfeld-Ihorst

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page