top of page

21.05.2024 Vielen Dank

Die Dorfgemeinschaft aus Ihorst im Ammerland bedankt sich für die Unterstützung gegen den geplanten Sandabbau.
Vielen Dank für die Unterstützung in unserer Sache!

Am Donnerstag, den 16.05.2024, wurde durch den Ortsbürgerverein Ihorst e.V. eine Informationsveranstaltung zum aktuellen Sachstand der geplanten Sandabbaumaßnahme im Dorfgemeinschaftshaus Ihorst durchgeführt. Hier wurde vor zahlreichen Interessierten aus den Dörfern Ihorst, Ihausen und Westerloy sowie aus Mitgliedern der politischen Parteien des Stadtrates Westerstede, ein Rückblick der bisherigen Aktivitäten sowie die Planungen für den anstehenden Erörterungstermin beim Landkreis Ammerland dargestellt. Im Anschluss wurden diverse Fragen, sowie das weitere Vorgehen mit allen Anwesenden diskutiert und abgestimmt.

An dieser Stelle möchte sich die Dorfgemeinschaft Ihorst, bei den Vertretern der politischen Parteien aus dem Stadtrat der Stadt Westerstede sowie bei allen Unterstützern bedanken.


Nachfolgend einige Auszüge aus Meldungen und Veröffentlichungen der politischen Parteien zur Veranstaltung in Ihorst:


Vertreter der CDU-Stadtratsfraktion und der Kreistagsfraktion nahmen am Donnerstag, 16. Mai 2024 im Dorfgemeinschaftshaus Ihorst an der Infoveranstaltung der Dorfgemeinschaft zum Thema Sandabbau teil. Unter großer Beteiligung der betroffenen Bürgerinnen und Bürger aus Ihorst und umzu führten die beiden Sprecher der Interessengemeinschaft, Ralf Ebken und Hannes Holtz, durch die Veranstaltung.

Dabei wurden der aktuelle Sachstand und geplante Aktivitäten vorgestellt. Vertreter der Dorfgemeinschaft nutzten die Gelegenheit, sich für den großen Einsatz bei Ralf Ebken, Hannes Holtz und dem Orga-Team zu bedanken. An diesem Abend wurde deutlich, wie fest die Dorfgemeinschaft zusammensteht und gegen den Sandabbau eintritt. Als CDU stehen wir dabei weiter an der Seite der Ihorster und umliegenden Dörfer. Wie zahlreiche betroffene Bürgerinnen und Bürger, haben wir als CDU-Stadtverband Einwendungen zum Planfeststellungsverfahren beim Landkreis schriftlich eingereicht, die sich aktuell noch in der Bearbeitung befinden.


Auch wir waren vertreten auf der gut besuchten und fachlich, sachlich sehr gut vorbereiteten Informationsveranstaltung am Donnerstag, den 16. Mai 2024.

Das Dorf steht zusammen gegen die geplante Umsetzung des Vorhabens. Eine Strategie wurde plausibel vorgetragen. In Person von Ralf Ebken und Hannes Holtz und vielen weiteren Aktiven steht ein ganzes Team sowie die umliegenden Dörfer Ihausen und Westerloy geschlossen zusammen.

Wir unterstützen weiter mit allen Kräften!


Am Donnerstag waren wir (Freie Wählergemeinschaft - Wir Ammerländer) beim OBV Ihorst. Dort ging es wieder um den geplanten Sandabbau. Das Dorf beschäftigt sich sehr intensiv mit dem Thema. Ralf Ebken und Hannes Holtz haben eine sehr konstruktive, sachliche und faire Strategie entwickelt um das Dorf zu schützen. Mit sehr viel Sachverstand haben beide dem Dorf den aktuellen Sachstand erklärt.

Das Dorf dankte Hannes und Ralf für deren Engagement und übergab Präsente.

Auch wir haben seinerzeit eine Eingabe geschrieben und werden beim Erörterungstermin dabei sein um das Dorf zu unterstützen.

Danke @ Ralf Ebken und Hannes Holtz 



Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page