top of page

21.11.2023 Gemeinschaft trifft Politik: Dialog über Sandabbau in Ihorst am 24.11.2023

In unserem Dorf Ihorst steht ein Thema im Mittelpunkt, das Bewohner und Natur gleichermaßen betrifft – der geplante industrielle Sandabbau eines Investors aus dem Landkreis Leer mitten im Dorfkern von Ihorst in Westerstede. Um dieses wichtige Anliegen zu diskutieren, begrüßen wir am 24. November um 15:00 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus in der Eibenstraße die Abgeordneten Dennis Rohde (MdB) und Björn Meyer (MdL).


Die Dörfer Ihorst, Ihausen und Westerloy vereinen ihre Kräfte und bilden eine Front gegen die potenziellen Auswirkungen des Sandabbaus. Dieses Treffen dient dazu, unsere Bedenken zu teilen und mit Unterstützung der Abgeordneten Lösungen zu finden, die das Wohlergehen unserer Gemeinschaft sicherstellen.


Wir rufen alle Bewohnerinnen und Bewohner auf, sich zu informieren und teilzunehmen. Nur gemeinsam können wir die Weichen für die Zukunft unserer Dörfer stellen und die uns umgebende Natur bewahren.


Bleiben Sie engagiert, bleiben Sie informiert – für Ihorst, für unsere Heimat.

Das Bild zeigt ein Werbeplakat für eine politische Veranstaltung mit zwei Männern. Der linke Mann ist lächelnd abgebildet, mit verschränkten Armen und einem weißen Hemd. Er wird als Dennis Rhode MdB, Abgeordneter des Deutschen Bundestages, vorgestellt. Der rechte Mann steht ebenfalls mit verschränkten Armen da, trägt ein blaues Hemd und eine braune Hose und wird als Björn Meyer MdL, Abgeordneter des Niedersächsischen Landtages, identifiziert. Oben rechts im Bild steht: "Freitag, 24.11.2023, Besuch in Ihorst, Gemeinsam gegen den Sandabbau"

bottom of page